Banner

Pfad: http:// www.poissonverteilung.de/ aufgaben/brandmeldezentrale-loesung.html

Lösung zur Aufgabe: Fehlalarm in der Brandmeldezentrale

Hier könnte ein Einsatzfeld für die Binomialverteilung vermutet werden. Doch aufgrund der hohen Zahlen in Verbindung mit der geringen Wahrscheinlichkeit wird ein Berechnungsversuch schnell scheitern. Zweckmäßiger ist die Anwendung der Poissonverteilung.

μ =n⋅p=2.000⋅0,0004= 0,8

Ablesen in der Tabelle ergibt:

f(2)=0,1438

Zurück zur Aufgabenstellung

|Impressum| |Fehler melden|

©2012-2015; www.poissonverteilung.de